DIE FREIEN BÄCKER. ZEIT FÜR VERANTWORTUNG E. V.

IHR BÄCKER SCHÜREN ERHÄLT QUALITÄTSSIEGEL FÜR ECHTEN GESCHMACK, EHRLICHES HANDWERK UND TRANSPARENZ

Dass mit traditionell handwerklicher Arbeit und der Verwendung von hochwertigen Rohstoffen ehrliche, genussvolle Backwaren gebacken werden hat das Institut für Getreideverarbeitung (IGV) aus Bergholz-Rehbrücke bei Berlin vor Ort in unserer Hildener Backstube geprüft. Das Ergebnis der umfangreichen Zertifizierung: Ihr Bäcker Schüren darf das Qualitätssiegel des unabhängigen Berufsverbandes Die freien Bäcker. Zeit für Verantwortung e.V. (früher Die Bäcker. Zeit für Geschmack e.V.) tragen.


"Wir verwenden natürliche Rohstoffe hoher Qualität und pflegen das vorhandene Know-how für die traditionelle Herstellungsweise mit viel Handarbeit. Durch unsere über 100-jährige Tradition wissen wir, dass diese Top-Qualität nur so auf Dauer zu halten ist", so Bäckermeister Roland Schüren.


Das Institut für Getreideverarbeitung hatte im Auftrag des Vereins Die freien Bäcker. Zeit für Verantwortung die Hildener Bäckerei unter die Lupe genommen. Der gesamte Produktionsablauf, die Rezepte und die hergestellten Backwaren wurden nach den strengen Richtlinien des Vereins für die traditionelle, handwerkliche Herstellung von Brot und Backwaren von den Fachprüfern des IGV bewertet. Bei der Qualitätsbewertung der Backwaren, die nach eigenen Rezepturen, ohne die Verwendung von industriellen Vormischungen oder Hochleistungs-Backmitteln hergestellt werden müssen, steht der Geschmack im Mittelpunkt.

 

Weitere Informationen zum Verein Die freien Bäcker. Zeit für Verantwortung finden Sie unter www.die-baecker.org.

 

Über unser leckeres Backprogramm informieren wir hier: unser Backprogramm

Und live erleben Sie frisch zertifizierte Qualität hier: Filialen

Galerie

Anke Kähler (Vorsitzende Die freien Bäcker. Zeit für Verantwortung) überreicht den Bäckermeistern Michael Wipperfürth und Roland Schüren die Urkunde zur bestandenen Prüfung.

Rainer Hoppenstedt und Bäckermeisterin Ryoko Kobayashi im Fachgespräch beim Einziehen von Butter in den dann tourierten Plunderteig.

Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet