Über uns
05.08.2017

E-Transporter Selbsthilfegruppe

E-Transporter Selbsthilfegruppe

Wir Bäcker brauchen Elektroautos als Transporter in der Sprinterklasse - und kein Automobilhersteller baut sie uns! 

„Die Angst von Sperrungen der Innenstädte für Dieselbetriebene Transporter geht um! Düsseldorf, Essen und Stuttgart sind wohl nur der Anfang.“
Zit. Roland Schüren, Ihr Bäcker Schüren 

Nachdem wir im Juni ersten Vollzug melden konnten und die Kaufverträge für den BV1 nun vorliegen, fand am 11. Juli der Präsentations-Event im Ladepark Kreuz Hilden statt. Rund 30 Reservierer und Interessenbekunder sind der sehr kurzfristigen Einladung gefolgt: Sie nutzten das Angebot zu Probefahrten und erkundigten sich im Detail über StreetScooter, Voltia und TBZ Fahrzeugbau sowie den weiteren Ablauf. Zwei Streetscooter Work L und ein Voltia eVan standen für kurze Probefahrten und zum intensiven Anschauen bereit. TBZ stellte seinen speziellen Bäckerei-Koffer auf Niederflurfahrgestell auf einem Verbrenner vor. Eine solche Version wird zusammen mit einem geänderten Fahrwerk und der Technik des StreetScooter Work L zum BV1 werden. Die BV1-Kastenwagenversionen auf Basis des Citroen Jumper werden von Voltia aus Bratislava in der Slowakei produziert. Somit waren alle Teilelemente, die später die fertigen BV1-Fahrzeuge ausmachen werden, vorhanden und die Teilnehmer erhielten ein großes Stück mehr an Planungssicherheit. Zudem wurden direkt bei der Veranstaltung die ersten fünf Kaufverträge unterzeichnet. 

Somit haben wir in der Selbsthilfegruppe seit Anfang Januar innerhalb eines halben Jahres einen Elektro-Transporter in der Klasse von 2,8 bis 3,5 Tonnen entwickelt: Ein Lastenheft erstellt, daraufhin Angebote erhalten, ausgewertet, verhandelt und können jetzt unseren Reservierern und Interessenten exklusiv den BV1 in acht Varianten anbieten. Dabei haben wir es geschafft, den BV1 je nach Version zum knapp bis gut doppelten Preis eines vergleichbaren Verbrennungsmotor-Modells herstellen lassen zu können. Bisher gab es nur teure Einzel-Umrüstungen zum drei- bis vierfachen Preis. Der Preisspanne des BV1 liegt nun je nach Version zwischen 38.950€ (noch abzüglich 4.000€ Umweltprämie) und 73.490€. Auch unsere zeitlichen Ziele werden erreicht. Die Prototypen werden dieses Jahr noch gebaut, die ersten Auslieferungen werden im ersten Quartal 2018 stattfinden – endlich gibt es E-Transporter in dieser Klasse zu kaufen!
Interessenten können noch bis zum 30. September in die Gruppe einsteigen und von den ausgehandelten günstigen Konditionen profitieren. Nähere Informationen und die Kaufverträge fordern Sie per Mail an info@ihr-baecker-schueren.de

 


 

STORY
Das Ziel unserer Initiative: beim doppelten Preis eines Elektro-Transporters im Vergleich zu einem Konventionellen muss noch in 2018 Schluss sein. Und zwar ohne etwaige Förderungen - die verbessern den Kaufpreis ggf. noch. Wie wollen wir Bäckereiunternehmen das erreichen?
Wir sammeln einen Großauftrag nahezu gleicher Fahrzeuge zusammen.
Nachdem wir uns im ersten Schritt zunächst auf die Suche nach ungefähr 100 Interessensbekundungen zu einem Kauf gemacht haben und nach wenigen Tagen diese Zahl bereits überschritten wurde, fand am 03.02. ein  Konfigurations-Workshop statt. Hier wurden die  gewünschten Eigenschaften des BV1, dem Bakery Vehicle One, festgelegt.
Der BV1 ist von 34 Gruppenmitgliedern, die 29 Unternehmen vertraten, konfiguriert worden. Somit konnte das Team der Gruppe die Unterlagen zur Angebotsanforderung an gut 30 große und kleine Hersteller sowie große und kleine Umbaufirmen erstellen. Parallel dazu wurden die 198 Interessenbekundungen von 94 Unternehmen zum Kauf eines BV1 in verbindliche Reservierungen mit Anzahlung umgewandelt.
Wer ist alles unter den mehr als 100 teilnehmenden Unternehmen? - 38 Bäckereien (darunter das who is who der deutschen Bio-Bäckereien), mehrere SHK-Handwerker, Elektrotechnik-Betriebe, Schreinereien, die Stadtverwaltung Düsseldorf, ein Blumenzüchter, ein Getränkelogistiker, ein Paketdienst, ein Krankentransport-Unternehmen und einige andere Branchen mehr. Einige Teilnehmer kommen aus Österreich, Italien und den Niederlanden.
Aktuelle Informationen erhalten Sie auch hier: https://www.facebook.com/ETransporterSelbsthilfegruppe/

Ihr Bäcker Schüren
Mühlenbachweg 9
40724 Hilden
Tel.: 02103 / 2017-0
Fax: 02103 / 2017-20
Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.
Ihr Bäcker Schüren
Mühlenbachweg 9
40724 Hilden
Tel.: 02103 / 2017-0
Fax: 02103 / 2017-29
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Wir haben noch
Freie ...

Wir haben noch

Freie Stellen!





Jetzt bewerben

Wir haben noch freie Stellen!
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben